Einsätze & Übungen bis 2015

Feuerwehr Lauenberg: Freiwillige Feuerwehr > Einsätze & Übungen > Einsätze & Übungen bis 2015

04.06.15 - Übung - unklare Rauchentwicklung in Wellersen

Einsätze & Übungen bis 2015 >> Übungen

Übungsbericht

 

 

Einsatzart:

Brandeinsatz // Übung

Kurzbericht:

unklare Rauchentwicklung in einer Scheune, Personen vermisst

Einsatzort:

Wellersen, Junkernstraße

Alarmierung Ortsfeuerwehr Lauenberg:

Alarmierung per Funkmelder und Sirene (Vollalarm)

am 04.06.2015 um 19.13 Uhr

eigene Mannschaftsstärke:

18

eigene Fahrzeuge am Einsatzort:

LF 16/12

MTW

alarmierte Einheiten:
FF Lauenberg
FF Hoppensen (mit TSF)
FF Wellersen (mit TSF)
FF Markoldendorf (mit HLF, TLF und ELW)
Stadtbrandmeister Dassel
Abschnittsleiter BA Nord, Aufsichtsbereich 1
Langbericht:

Die Löschzüge 1 (Markoldendorf) und 3 (Hoppensen, Lauenberg und Wellersen) wurden zu einer unangekündigten Alarmübung alarmiert. Ausgangslage war eine unklare Rauchentwicklung in einer Scheune. Im Gebäude wurden insgesamt sieben Kinder vermisst.

Nach der ersten Erkundung des Einsatzleiters wurde mit der Personensuche durch AGT Träger im Obergeschoß des Gebäudes begonnen, gleichzeitig wurde von der Dieße aus eine Löschwasserversorgung zur Einsatzstelle aufgebaut. Eine TS speiste das Tanklöschfahrzeug Markoldendorf, eine weitere wurde für den Aufbau einer Riegelstellung eingesetzt.

Die vermissten Kinder wurden gefunden und durch Feuerwehrkräfte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

Insgesamt warenca. 50 Kräfte an der Übung beteiligt.

Im Anschluss an die Übung gab es noch einen kleinen Imbiss.

Fotos:

Bilder sind im Pressebericht auf der Seite des Kreisfeuerwehrvebandes Northeim (KFV NOM) enthalten.

Hier gehts zum Bericht

Zurück