Freiwillige Feuerwehr Lauenberg

Feuerwehr Lauenberg: Freiwillige Feuerwehr

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Getreu diesem Motto stehen wir an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für Ihre Sicherheit ein.

Mit rund 30 aktiven Kameraden sind wir für eine kleine Ortschaft wie Lauenberg noch recht gut aufgestellt. Auch tagsüber stehen genügend Aktive zur Verfügung, um schnell vor Ort sein zu können.

Mit unseren beiden Fahrzeugen, einem LF 16/12 und einem MTW, können wir schnell ausreichend Personal und Material zur Einsatzstelle bringen. Unsere Fahrzeuge und die vorhandene Technik wollen wir auf den Unterseiten näher präsentieren.

Als eine von 16 Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet Dassel bilden wir zusammen mit Hoppensen und Wellersen den Löschzug 3. Bei einer Alarmierung als Löschzug ist unsere vorrangige Aufgabe das Stellen von Atemschutzgeräteträgern sowie die Herstellung der Löschwasserversorgung - auch über längere Wegstrecken.

Reinschauen lohnt sich!

 

 

Freiwillige Feuerwehr

Jugendfeuerwehr im Südsee-Camp

interessante und erlebnisreiche Tage im Stadtzeltlager verbracht

01.06.2018 Hilfeleistung

schwerer Verekhrsunfall, Person eingeklemmt

19.05.2018 Ölspur

Ölspur auf der Sollingstraße

 

Florianmedaille für Jugendwart Peter Ohlendorf

Auszeichnung auf dem 42. Kreisjugendfeuerwehrtag in Moringen

10.03.2018 Brandeinsatz

Kellerbrand am Benderweg

112-jährige wird Ehren-Schirmherrin des Euronotrufs

Frau Edelgard Huber von Gersdorff, 112 Jahre alt, unterstützt als Ehren-Schirmherrin den europaweiten Notruf 112. Sie hat miterlebt, wie Europa sich von einem Kontinent der Kriege und Zerstörung zu einer Gemeinschaft des Helfens entwickelt hat. „Die 112 ist das Zeichen für Hilfe und ein wichtiges Symbol für die europäische Einigung“, so die Seniorin. Ein Europa – eine Nummer!
 


vorherige | 5-10 / 61 | nächste